Diskretion ist selbstverständlich...

...deshalb nenne ich hier auch keine Namen und nicht die Objektadressen, verbürge mich aber für die Richtigkeit der Angaben.

Auszüge einer Mail von Käufern einer Immobilie aus dem Sommer 2008:


"Hallo Herr Füllmich, also zuerst einmal möchten wir Ihnen sagen, daß wir es ganz toll finden, wie engagiert Sie sind. Durch die zahlreichen Hausbesichtigungen, bei denen es ab und an auch mal konkreter wurde, wir uns letztendlich aber nie einigen konnten, haben wir ja mit zahlreichen Maklern zu tun gehabt, und wirklich KEINER Ihrer Kollegen hat uns so toll mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Natürlich sind das immer ein paar schmerzliche Euro, die man beim Hauskauf an den Makler zahlt, aber Sie haben sie sich auch verdient. Das wollten wir nur mal gesagt haben. Nun zu Ihren Ausführungen:
[...]
Auch hierfür vielen herzlichen Dank. Wie Sie an unseren Fragen erkennen können, haben wir in unserem Leben zuvor noch nie einen Kaufvertrag für ein Haus gesehen. Dies alles und die Tatsache, daß es doch um ein paar Euro geht, macht es alles nicht wirklich leichter. Wir denken aber, daß Sie unsere Fragen (zumindest bis zum jetzigen Zeitpunkt) beantworten konnten. Alles weitere läßt sich sicherlich mit dem Notar oder Verkäufer am kommenden Freitag klären. Und wenn uns spontan doch noch was einfällt, dann melden wir uns einfach noch ein weiteres Mal. So, und nun wünschen wir Ihnen noch einen schönen Nachmittag bei diesem warmen und schwülen Wetter. Liebe Grüße..."

...um dieses Häuschen ging es.

...tolle Eigentumswohnung in Hamburg-Rotherbaum

...Eigentumswohnung in Hummelsbüttel

VERKAUFT! Bei Sankt Peter-Ording - Traumhaus für bis zu 3 Familien

**VERKAUFT**  *EINFAMILIENHAUS IN POPPENBüTTEL*

...hochwertiges Einfamilienhaus in Sasel

...Doppelhaushälfte in Hummelsbüttel auf einem Erbbaurechtsgrundstück

...auch Östlich von Hamburg aktiv: Einfamilienhaus in TRITTAU